Die Überraschenden Luxuswagen der Berühmtheiten!

Manuel Neuer: Audi Q8 E-Tron, 74.400 Euro

In Deutschland ist Manuel Neuer die unangefochtene Nummer Eins im Tor. Der Gelsenkirchner war zunächst beim FC Schalke 04 unter Vertrag, gehört aber mittlerweile seit mehr als einem Jahrzehnt zur Mannschaft des FC Bayern München. Mit den Bayern feierte Neuer auch unzählige sportliche Erfolge.

Aber sein Talent und Können haben dem Torhüter auch internationale Auszeichnungen eingebracht: Er wurde beispielsweise mehrfach zum IFFHS-Welttorhüter des Jahres gekürt. Mit Beginn der Spielsaison 2023/24 wurden die Bayern mit Dienstwagen ihres Sponsors Audi ausgestattet. Die meisten Spieler entschieden sich für das Modell RS E-Tron GT. Neuer jedoch zog den Audi Q8 E-Tron vor. Neu ist der Wagen ab 74.400 Euro erhältlich. Avril Lavigne Announces ‘Greatest Hits’ Tour With Simple PlanKeep

Erling Haaland: Audi RS7, 115.000 Euro

Mit gerade einmal 21 Jahren hat es der gebürtige Brite mit norwegischer Abstammung geschafft, sich in die Profiliga des Fußballs zu spielen. Seit Januar 2020 ist Erling Haaland als Stürmer beim BVB Dortmund aktiv und Norwegens talentiertester Nationalspieler.

Mit 30 Millionen Euro Vermögen kann sich der der neue Star am Kicker-Himmel alles leisten, was er möchte. Natürlich hat er sich neben einem schicken Zuhause zuerst einige luxuriöse Autos gekauft. Darunter den Audi RS7 für schlappe 115.000 Euro und den Audi Q7 für 60.000 Euro. Wir sind uns sicher, dass er mit diesen teuren Flitzern für viel Aufsehen sorgt.

Mario Götze: Hyundai IONIQ 6, 45.000 Euro

Der gebürtige Memminger wurde Ende der 2000er-Jahre bei Borussia Dortmund groß, bevor er schließlich zum Rekordmeister FC Bayern München wechselte, für den er drei Jahre lang im Sturm spielte. Seit 2022 steht der Fußballprofi bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag.

Unsere Lieblingspromis stehen ohne Unterlass im Rampenlicht, somit haben sie auch eine nicht zu unterschätzende Vorbildfunktion. Götze nutzt diese in Sachen Klimaschutz und ist schon seit längerem auf Elektromobilität umgestiegen. Sein neuester Schatz ist der Hyundai IONIQ 6, der bereits zum 2. Mal in Folge den Titel als “World Car of the Year” gewonnen hat. Der schicke Wagen kann mit einer vollen Ladung mehr als 600 Kilometer zurücklegen.

Mehmet Scholl: Dacia Duster, 17.600 Euro

Der ehemalige Fußballspieler und -trainer Mehmet Tobias Scholl, ist mittlerweile Markenbotschafter der Automarke Dacia. Scholl wurde nicht nur durch sein Talent als Spieler und Trainer bekannt, sondern auch durch seine Sprüche und sein Unterhaltungswert. Mehmet Scholl war bis 2007 bei FC Bayern München  unter Vertrag. Zu seinen Leistungen zählen ein UEFA-Cup-Sieg, acht deutsche Meisterschaften und fünf DFB Pokale. Bis 2010 war Scholl Trainer des FC Bayern München und ist mittlerweile als  Co-Moderator im ARD zu sehen. Nach einer Trennung kaufte sich Scholl aus trotz einen Porsche fuhr diesen aber nur zwei Jahr, mittlerweile ist er für Dacia Werbeträger und fährt den Dacia Duster auch privat.

Joachim Löw: VW ID.3, 35.460 Euro

Der ehemalige erfolgreiche Fußballspieler Jogi Löw wurde vor allem durch seine Erfolge als Bundestrainer bekannt. Nach dem er von Klinsmann das Amt des Bundestrainer erbte, erntete er 15 Jahre später für Deutschland den Weltmeister-Titel. Löw war als Profifußballer für den Vfb Stuttgart, Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC aktiv. Seine Trainer Erfahrungen sammelte er beim verschiedensten internationalen Vereinen in der Türkei, Österreich, Schweiz und Deutschland. Im März 2021 gab Löw bekannt dass das EM-Turnier im selben Jahr sein letztes sein wird. Der ehemalige Profi Fußballer und -trainer fährt mittlerweile einen VW ID.3, das Elektroauto ist nicht nur stylisch sondern auch Umweltfreundlich.

Jürgen Klopp: Porsche Cayenne 94.327 Euro

Der Fußballtrainer und ehemalige Fußballspieler hat wie viele seiner Kollegen eine Vorliebe für schnelle Autos und fährt mittlerweile einen Porsche Cayenne mit 340 PS. Dieses rasante und dynamische Auto passt perfekt zu seinem Leben  Klopp wurde in Stuttgart geboren, spielte bei mehreren kleinen Vereinen und studierte Sportwissenschaften. 2001 wurde er Trainer und 2005 kam sein beruflicher Durchbruch als er seinem Verein 1.FC Mainz 05 zur 1.Liga verhalf. 2011 wurde er zum Fußballtrainer des Jahres gewählt. Zwischen 2005 und 2008 war er Fußballexperte im ZDF und erhielt sogar mehrere Preisen wie den Deutschen Fernsehpreis und den Herbert-Award.

Franck Ribéry: Audi RS7, 113.000 Euro

Der Fußballspieler Franck Ribéry spielte 12 Jahre beim FC Bayern München und wurde dort zum Publikumsliebling. Seine Fußballkarriere startete er im Klub Stade Brestois 29 und erhielt seinen ersten Profivertrag beim FC Metz. 2005 wurde er von Galatasaray Istanbul für fünf Millionen gekauft und wechselte eine Saison später zu Olympique Marseille. Durch seine Spieltechnik wurde Ribéry schnell international berühmt und bekannt. Mittlerweile fährt Franck Ribéry einen Audi RS7 für schlappe 113.000 Euro. Bei seinem Gehalt und seinem bisherigen Vermögen ist es auch kein Wunder, dass der erfolgreiche Fußballspieler sich nur das Beste vom Besten gönnt.

Max Verstappen: Aston Martin DB11, 205.000 Euro

Max Verstappen macht den alten Hasen im Geschäft ordentlich die Plätze streitig. Denn der 24-Jährige Rennfahrer aus Hasselt in Belgien gibt ordentlich Gas, wenn es darauf ankommt. Als Sohn des ehemaligen Rennfahrers Jos Verstappen hat der Formel-1-Profi wahrscheinlich schon früh mit diesem Sport zu tun gehabt.

Natürlich setzt der Kart-Weltmeister auch privat auf viel PS. Seine Auto-Kollektion umfasst mehrere Aston Martins, Ferraris, den Renault R.S.01, Porsche 911 GT3 RS und einen Mercedes-Benz C63 S AMG. Außerdem, wen sollte es bei diesen Werten in der Garage wundern, hat Max Verstappen noch einen Privatjet der ihn zu entfernteren Zielen fliegen kann.

Peter Ramsauer: Smart Fortwo 24.721 Euro

Der deutsche Politiker Peter Ramsauer ist seit seiner Jugend Teil der CSU und ist Teil des deutschen Bundestags. Bis 2013 war Ramsauer Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Kabinett von Merkel. Und bis 2021 war er im Vorsitz  des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Ramsauer persönliche meinte das er vor allem für Kurzstrecken ein Elektroauto fährt, genauer gesagt den Smart Fortwo. Mit einer Reichweite von 153 km scheint das Elektroauto perfekt für den ehemaligen Verkehrsminister gemacht zu sein. Durch seine Flexibilität und Nachhaltigkeit setzt Ramsauer ein deutliches Zeichen für erneuerbare Energien und kann das Auto auch direkt im Kanzleramt tanken.

Helmut Kohl: Mercedes 500 SEL Guard 540.000 Euro

Der verstorbene ehemalige Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland Helmut Schmidt hatte eine Vorliebe für Mercedes Benz. Von 1982 bis 1998 war der CDU-Politiker Bundeskanzler Deutschlands.

Kohl präsentierte sich als bodenständig und volksnah doch 1998 ging eine Ära zu Ende als er die Wahl gegen Gerhard Schröder verlor. Kohl fuhr zu seiner Lebzeit am liebsten mit dem Mercedes 500 SEL Guard der durch seine Schutztechnik sowie sein elegantes Design herausstach. Mit seinen 170 PS und ist der Mercedes nicht nur stylisch sondern auch ein stabiles und beständiges Fahrzeug. Und es würde auch kein Auto besser zu dem ehemaligen Kanzler passen als die SEL Klasse von Mercedes.

Horst Seehofer: BMW 750 Li, 33.900 Euro

Der ehemalige Ministerpräsident war 11 Jahre lang Vorsitzender der CSU und ist bis heute Ehrenvorsitzender der Partei. Der 72-Jährige Ingolstädter gehörte vier Bundesregierungen an und kann damit auf eine lange Karriere zurückblicken. Horst Seehofer wurde 2018 von Markus Söder abgelöst und kann sich nun mehr auf sein Privatleben konzentrieren.

Angeblich soll der Politiker während seiner Amtszeit ein Grundgehalt von 15.000 Euro monatlich verdient haben und konnte sich dadurch einen eigenen Chauffeur leisten. Doch 2021 verkündete er das Autofahren zusammen mit seiner Frau üben zu wollen, um sich demnächst wieder selbst hinter das Steuer des schicken BMW 750 Li klemmen zu können.

Dieter Bohlen: MF4 Wiesmann, 150.000 Euro

Als Juror der RTL Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ war Dieter Bohlen jahrelang die Nummer 1. Mit seiner ehrlichen Meinung und den knallharten, aber lustigen Sprüchen war er bei den Kandidaten sowohl gefürchtet als auch beliebt. Der „Poptitan“ startete seine eigene Karriere in den 80ern. Zusammen mit Thomas Anders eroberte er als Duo „Modern Talking“ die Charts.

Hits wie „You’re my heart, you‘re my soul“ sind heute noch unvergessen, obwohl der mehrfache Millionär sich mittlerweile weitestgehend aus dem Rampenlicht verabschiedet hat. Der 68 Jahre alte Sänger genießt seinen Ruhestand auf Mallorca und fährt seine geliebten Autos Mercedes-Benz SLS AMG und den Sportwagen MF4 der Nobelmarke Wiesmann.

Helene Fischer: Golf Sportsvan, 35.000 Euro

Helene Fischer ist wohl jedem im deutschsprachigen Raum bekannt, denn sie ist die neue Generation der Schlagerstars, die auf einen poppigen Einfluss setzen und damit auch Menschen begeistert, die sich sonst nicht für diese Musikrichtung interessieren. Fischer ist gebürtige Russin, konnte sich aber im Laufe der Zeit eine beeindruckende Karriere in der hart umkämpften Branche Europas aufbauen.

Das Gesangstalent hat sich bereits eine goldenen Nase verdient. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sie wert auf einen luxuriösen Lifestyle legt. Obwohl sie zu Anfang ihrer Karriere noch den Audi A3 gefahren ist, fährt sie nun unter anderem ihre eigene Sonderedition des VW Golf Sportsvan, für den sie auch Werbung macht.

Sophia Thomalla: Mercedes AMG, 115.430 Euro

Als Tochter der bekannten Schauspielerin Simone Thomalla, wurde Sophia das Berühmt-Sein schon in die Wiege gelegt. Auch mit ihrer Beziehung zum Rocker Till Lindemann und aktuell Tennisstar Alexander Zverev sorgt die 32-Jährige für Schlagzeilen.

Sophia Thomalla macht jedoch vor allem auf ihrem Instagram-Kanal immer wieder von sich reden. Die sexy Schauspielerin posiert dort gerne in eng anliegenden und knappen Outfits, setzt sich aber auch politisch ein. Die gutaussehende Deutsche liebt es sportlich, daher musste vor Kurzem auch ein dementsprechendes Fahrzeug her. Mit ihrem weißen Mercedes AMG rast sie jetzt stolz durch die Straßen Berlins, dabei scheint sie der hohe Kaufpreis nicht zu stören.

Matthias Reim: Mustang GT Cabrio, 33.000 Euro

Sein größter Hit war wohl „Verdammt, ich lieb‘ dich“ aus dem Jahr 1990. Matthias Reim ist aber bis heute dick im Geschäft und produziert nach wie vor Musik für seine Fans. 2019 erschien sein Album „MR20“ und auch im Jahr 2022 veröffentlichte der Popsänger bereits einige neue Singles, die auf ein baldiges Album hoffen lassen.

Der 64-Jährige ist Vater von sechs Kindern und lebt sehr zurückgezogen. Reim liebt jedoch schnelle Flitzer und bezeichnet sich selbst als „PS-Narr“, der Autos liebt die „brummen und stinken“. Er fährt unter anderem die hochwertigen Fahrzeuge von Mercedes Benz und seinen Favoriten, den Mustang GT Cabrio. Außerdem ist der Interpret leidenschaftlicher Motorradfahrer.

Toto Wolff: LaFerrari Aperta, 8,3 Millionen Euro

Dieser professionelle Ex-Rennfahrer hat Benzin im Blut, schließlich gehört es zu seinem Leben wie der Sauerstoff zum Atmen. Der 50-Jährige Toto Wolff ist außerdem Motorsportchef bei der Automarke Mercedes. Vor Kurzem gab der Wiener Investor vier seiner schnittigen Superflitzer zum Verkauf frei, darunter den streng auf 210 Exemplare limitierten LaFerrari Aperta und den Ferrari Enzo.

Ein Beweggrund dafür könnte seine enge Verbindung zu Mercedes Benz sein und der Fakt, dass es nicht besonders loyal wirkt, privat eine ganz andere Automarke zu fahren. Doch Wolff meint auch, er habe einfach keine Zeit mehr die luxuriösen Wagen zu fahren und möchte sie nicht in der Garage verkommen lassen.

Florian Silbereisen : Chauffeur

Er ist der Top-Star im Schlager Business und ein bekanntes Gesicht im deutschen Fernsehen. Florian Silbereisen hat viele Talente, neben dem Singen in seiner Band Klubb 3, spielt er als Kapitän in „Das Traumschiff“ mit und steht als Moderator vor der Kamera. Mit seiner vielschichtigen Karriere konnte sich der 40-Jährige bereits ein gutes Sümmchen zusammensparen und weiß dieses auch auszugeben.

Silbereisen besitzt ein schönes Anwesen am Mondsee und lässt sich zu öffentlichen Auftritten gerne von einem Chauffeur fahren. Welche Autos der „Deutschland sucht den Superstar“-Juror privat fährt, ist unbekannt, aber wir sind uns sicher, dass es genauso luxuriös ist wie der Rest seines Lebensstils.

Nino de Angelo: Nissan 350 Z, 39.300 Euro

Mit „Jenseits von Eden“ gelang Nino de Angelo 1983 der Durchbruch. Seitdem ist der deutsche Musiker mit italienischen Wurzeln erfolgreich und ziert des Öfteren Schlagzeilen bekannter Klatsch-Magazine. Der 58-Jährige hat auch mit seinem Comeback-Song im Jahr 2020 ordentlich Kasse gemacht, denn das Lied „Gesegnet und verflucht“ hat allein auf dem Videoportal Youtube über 1 Millionen Aufrufe.

Sein Vermögen gibt er heute behutsamer aus als früher und leistet sich neben einem Reiterhof im Oberallgäu nur ein einziges Auto, den Nissan 350 Z für 39.300 Euro. Mit diesem Schlitten kann der Interpret bis zu 250 km pro Stunde auf der Autobahn zurücklegen.

Peter Maffay: VW Golf R, 26.960 Euro

Der Schlagerstar Peter Maffay erreichte in den seit Ende der 70er durch mehrere Alben Top-Plätze in den deutschen Charts. 1969 wurde Michael Kunze auf Peter Maffay aufmerksam und schon im Dezember desselben Jahres kam seine erfolgreiche Single Du auf den Markt und wurde zum Hit des Jahres 1970.  Durch diesen Song erhielt Maffay seine Bekanntheit und den Durchbruch seiner Karriere und entwickelte sich im weiteren zur Rock’n’roll- und Balladen Legende in Deutschland. Auch durch sein Rockmusical  Tabaluga  erreichte er schon die kleinsten Hörerinnen. Mittlerweile fährt der Sänger einen VW Golf R 4Motion mit 310 PS. Den Wagen hat der Volksnahe Sänger bei einem Auftritt in einem lokalen Autogeschäft bekommen.

Wolfgang Petry: kein Auto

Der gebürtige Franz Hubert Wolfgang Remling wurde in Deutschland unter dem Pseudonym Wolfgang Wolle Petry bekannt. Mit seinen Songs Das ist Wahnsinn und Silber, Bronze und Gold sang der Schlagerstar sich in die Herzen von Millionen Fans.1976 sang  er den Song Sommer in der Stadt danach folgten weitere Tophits mit denen Wolle den Durchbruch in Deutschland schafft, Gianna, Ein ganz normaler Tag, Jessica, Ganz oder gar nicht und weiter. Nachdem er sich die letzten Jahre aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat  lebt der ehemalige Sänger auf dem Land und scheint sehr bedacht auf seine Ernährung und Wohlbefinden zu sein, vermutlich fährt er auch lieber Fahrrad für sein körperliches Wohl.

Ralf Möller: Mercedes AMG G 63 148.435 Euro

Der ehemalige Bodybuilder Ralf Möller wurde durch seine schauspielerische Können in Filmen wie Gladiator, The Scorpion King und The Tourist bekannt. Ursprünglich kommt Möller aus dem Ruhrpott und war ursprünglich Bodybuilder. Im Jahr 1986 gewann er den Titel Mr Universe und verfolgte von da an seine schauspielerische Karriere. Zunächst spielte er in deutschen Produktionen mit und es folgte bald der Wechsel nach Hollywood. Mittlerweile spielt Möller auch in deutschen Produktionen mit wie dem Tatort oder den Filmen Klassentreffen 1.0 sowie  der Serie Der letzte Bulle zu sehen. Möller besitzt mittlerweile den Mercedes AMG G 63 der mit seine 585 PS perfekt zum Gladiator passt.

Victoria Beckham: Rose-Goldener Range Rover 115.497 Euro

Das ehemalige Spice-Girl Victoria Beckham wurde durch ihre Beziehung mit dem Fußballer David Beckham und durch ihre Gesangskarriere bekannt. Ihren Durchbruch als internationaler Star hatte sie mit der englischen Girls-Band Spice Girls  und wurde durch Hits wie Wannabe und  Viva Forever bekannt. Nach der Trennung der Band  konzentrierte sich  Beckham eher auf ihr Privatleben. Den Sie hatte das Glück im private gefunden, im Jahr 1999 heiratete sie den Fußballspieler David Beckham. Mittlerweile hat Victoria Beckham ihre eigene Modelinie und ist berühmt als Designerin und erhielt sogar den British Fashion Award. Uns wundert es daher nicht das sie einen rosé-goldenen Range Rover fährt.

Heidi Klum: Bentley Continental GT 245.676 Euro

Das bekannteste deutsche Model und der international beliebte Star Heidi Klum fährt den stylischen Bentley Continental GT mit 659 PS. Das Auto passt nicht nur stylisch zu dem Model sondern auch mit seiner Leistungskraft zu der steilen Karriere des Models. Nicht nur das Heidi Klum bisher für alle großen Modekonzerne weltweit gearbeitet hat, sie ist mittlerweile auch Moderatorin,  Produzentin und TV-Jurorin aktiv. Durch die Show Germany‘s Next Topmodel bekam die bis dahin schon sehr erfolgreiche Schauspieler noch mehr Bekanntheit. Auch als Sängerin gelangte sie auf den 13 Platz der deutschen Charts, da passt dieses schnittige Auto perfekt zu der dynamischen Klum.

Thomas Helmer: Mercedes 300 SL 3.071.200 Euro

Der ehemalige deutsche Fußballspieler Thomas Helmer wurde durch den Triumph in der Europameisterschaft 1996 in England berühmt. Mittlerweile ist er als Sportmoderator tätig.

Helmer‘s Karriere begann beim SC Bad Salzuflen und wechselte 1984 als Profispieler zu Arminia Bielefeld.1992 hatte Helmer den bis dahin teuersten Transfer in der Bundesligageschichte, für 7.5 Millionen wechselte er zum FC Bayern München. Daher wundert es uns nicht, dass Thomas Helmer einen Mercedes 300 SL für 3.071.200€ besitzt. Mit seinem mehr als stylischen und dynamischen Aussehen ist der Mercedes nicht nur etwas für das Auge sondern bringt auch ordentlich PS mit sich. Mit 215 Ps schafft er es  in nur 10 Sekunden auf 100 km/h.

Iris Berben: Audi e-tron, 106.050 Euro

Die deutsche Schauspielerin Iris Berben, ist mittlerweile nicht mehr aus der deutschen Medienlandschaft weg zu denken. Ihren schauspielerischen Durchbruch hatte mit Zwei himmlisch Töchter  und durch die Serie Sketchup. Für ihre schauspielerische Leistungen erhielt sie schon zahlreich Auszeichnungen, wie den Bambi  und die Goldene Kamera. Zu der Premiere The Kindness of Strangers in der Berlinale erschien Berben in einem schicken roten Audi e-tron. Mit dem eleganten Elektroauto setzt Berben ein Zeichen das Nachhaltigkeit auch elegant und stylisch sein kann. Mit über 400 PS und über 400km Reichweite ist der der Audi e-tron nicht nur stylisch passend zu der Schauspielerin sondern auch ausdauernd wie sie selber.

Armin Rohde: BMW Z8, 230.000 Euro

Der deutsche Schauspieler Armin Rohde wurde durch den Film Kleine Haie  in der Rolle als Bierchen bekannt. Mittlerweile kennen die meisten ihn als Kommissar Erichsen  in der ZDF-Krimireihe Nachtschicht oder Günther Kuballa in der Filmreihe Schnitzel beziehungsweise als Fredo in Der gute Bulle. Für sein schauspielerisches Talent erhielt Rhodes schon mehrere Auszeichnungen, wie die Goldene Kamera, den Jupiter, den Deutschen Schauspielerpreis und viele weitere.

Bei den Internationalen Filmfestspielen  in Berlin 2012 fuhr Rohde in einem BMW Z8 vor. Obwohl Rohde Buddhist ist scheint er trotzdem den Gefallen an materiellen Gütern nicht verloren zu haben.

Mario Adorf: Rolls Royce Ghost, 360.000 Euro

Obwohl der deutschsprachige Schauspieler nicht den einfachsten Start ins Leben hatte scheint der mittlerweile über 90-Jährige es beruflich geschafft zu haben. Mario Adorf kam als Sohn einer Affäre zur Welt und wurde von seiner Alleinerziehenden Mutter großgezogen. Obwohl Adorf nach seiner Schule Philosophie, Psychologie, Kriminologie, Literatur, Musikgeschichte und Theaterwissenschaften studierte wandte er sich seiner Leidenschaft, dem Schauspielern zu. Er brach sein Studium ab und fing eine Schauspielausbildung in München an. Seinen Durchbruch nach mehreren internationalen Filmen hat Adorf in Winnetou 1.Teil.

Mario Adorf gilt als einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Schauspielern, kein Wunder das er bei den 62. Internationalen Filmfestspielen in Berlin mit einem Rolls Royce Ghost vorführ.

Axel Prahl: Toyota Yaris Hybrid, 22.200 Euro

Der deutsche Schauspieler Axel Prahl wurde als Tatort-Ermittler Frank Thiel bekannt. Doch eigentlich wollte der Freigeist eine Musikkarriere einschlagen, nachdem er seine Ausbildung abbrach. Seinen Durchbruch in der deutschen Medienlandschaft schaffte Prahl durch Produktionen wie Nachtgestalten und Bella Block – Die Kommissarin. Durch seine Rolle als Frank Thiel, in der Krimiserie Tatort deckte er mit dem Schauspielkollegen Jan Josef Liefers viele Verbrechen auf. Mittlerweile kann Prahl mit einem Adolf Grimme Preis glänzen. In seinem neuesten Werbespot fährt der Schauspieler einen Toyota Yaris Hybrid. Inwieweit er diesen auch privat fährt oder ob er doch lieber seine Harley Davidson fährt bleibt ungewiss.

Oliver Pocher: Chevrolet Corvette C8, 99.000 Euro

Der Entertainer Oliver Pocher wurde durch seine Stand-up Comedy und seine zahlreichen Skandale deutschlandweit bekannt. Der gebürtige Hannoveraner absolvierte ursprünglich eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und jobbte nebenbei als DJ in Discos und als Radiomoderator. In Bärbel Schäfers Talkshow hatte er seinen ersten Fernsehauftritt, wurde jedoch vom Publikum ausgepfiffen. Später fing Pocher bei Planet VIVA an und wechselte schon bald zu ProSieben, wo er zu einer bekannten Figur in der deutschen Fernsehlandschaft wurde. Er hatte auch schon bald größere Formate wie die “Oliver Pocher Show” und die “Schmidt und Pocher Show” im Ersten. Pocher fährt mittlerweile eine Chevrolet Corvette C8, was zur seiner Person passt und er scheint den Komfort dieses Auto zu genießen.

Xherdan Shaqiri: Audi S7, 82.750 Euro

Der Fußballspieler wurde wiederholt als der beste Nationalspieler der Schweiz gewählt. Aktuell spielt Xherdan Shaqiri beim FC Liverpool. 1999 begann seine Karriere, als er beim FC August anfing zu spielen. 2008 wechselte Shaqiri zur zweiten Mannschaft des FC Basel und schaffte es nach nur einem Jahr in die erste Mannschaft. Für den FC Basel konnte Shaqiri viele Tore und Erfolge erzielen und er wurde 2011 zum Fußballspieler des Jahres gekürt. 2012 folgte dann der Wechsel zum FC Bayern München, danach folgte Inter Mailand und schließlich Liverpool. Xherdan Shaqiri fährt mittlerweile einen Audi S7, der mit seiner Dynamik zum Profisportler passt.

Jasmin Wagner: Renault Twizy, 6.950 Euro

Jasmin Wagner ist besser bekannt als Blümchen, das deutsche Popsternchen. Doch Wagner ist mittlerweile nicht nur als Sängerin sondern auch als Moderatorin, Produzentin und Schauspielerin aktiv. Mitte der 90er nimmt sie unter dem Namen Blümchen ihren Tophit Herz an Herz auf und landet auf dem vierten Platz der Charts. Vor allem durch die Berichterstattung des Senders VIVA wird Jasmin Wagner als Blümchen deutschlandweit zum Star. Nach ihrem Album Herzfrequenz  was sich ein Jahr in den deutsche Charts hielt, konnte sie nicht mehr an ihren musikalischen Erfolg anknüpfen.  Mittlerweile scheint Blümchen im den Elektroauto Twizy von Renault unterwegs zu sein, das Auto passt perfekt zu ihrer Bühne Persönlichkeit Blümchen.

Franz Beckenbauer: Mercedes 450 SEL 6.9., 39.800 Euro

Als ehemaliger Fußballspieler und Trainer ist Franz Beckenbauer bereits vor langer Zeit in die Geschichte des deutschen Fußballs eingegangen. Der mittlerweile 76-Jährige ist zwar heute im Ruhestand, aber seit 2009 immer noch Ehrenpräsident des FC Bayern München.

Man merkt Beckenbauer an, dass er sein Leben lang für den Fußball gebrannt hat und sich anfangs nicht viele Gedanken um die Gage gemacht haben sollte. Heute hat sich der Bayer jedoch eine Gesamtvermögen von unglaublichen 160 Millionen Euro erarbeitet. Da darf natürlich auch ein schickes Auto nicht fehlen. Er fährt einen dunkelblauen Mercedes-Benz 450 SEL 6.9. Ein Luxus Auto, welches so ein Klassiker ist wie „der Kaiser“ selbst.

Sarah Jessica Parker: Mercedes E-Class Cabriolet, 81,000 Euro

Bekannt als Hauptcharakter Carrie Bradshaw in der US-amerikanischen Kult-Serie „Sex and the City“ wurde Sarah Jessica Parker zur Ikone vieler Fans. Ihre modischen Outfits zierten unzählige Zeitschriften und ihre Liebe zu den Entwürfen des Schuhdesigners Manolo Blahnik ließen dessen Verkäufe in die Höhe schießen.

2022 erschien nach 6 Staffeln und zwei Kinofilmen der lang ersehnte Reboot zur Sendung namens „And Just Like That“. Sarah Jessica Parker ist ihrer fiktive Rollen auch privat ähnlicher als man glauben sollte, denn sie pflegt auch abseits der Kameras einen glamourösen Lifestyle. Die 57-Jährige besitzt unter anderem ein Mercedes Cabriolet, einen Lexus RX und einen Mini Cooper.

Moritz Bleibtreu: BMW M3, 70.000 Euro

Er gehört zu den bekanntesten Schauspielern Deutschlands und spielt auch gerne anspruchsvolle Rollen. Moritz Bleibtreu ist aber auch als Regisseur und Synchronsprecher tätig. Zusammen mit Franka Potente war er 1998 in dem Kult-Film „Lola rennt“ zu sehen, der dem 50-Jährigen nachhaltige Erfolge brachte.

Der Deutsche mit österreichischen Wurzeln soll ein Vermögen von etwa 4 Millionen Euro besitzen und kann sich damit das ein oder andere Schmuckstücke für die Garage leisten. Es ist bekannt, dass der Darsteller einen BMW M3 Coupe gefahren hat. Dieser hat stolze 420 PS und bereitet Moritz Bleibtreu sicher viel Freude auf Autobahnstrecken ohne Tempolimit.

Rudolf Schenker: Mercedes SLS AMG GT, 249.000 Euro

Rudolf Schenker ist der Gitarrist der deutschen Hardrock Band „Scorpions“. Die Gruppe verzeichnete große Triumphe und ist bis heute eine der international erfolgreichsten Musik-Acts Deutschlands. Seit 1965 ist Schenker bereits dabei und trat auf unzähligen Tourneen als Bandleader auf.

Der gebürtige Hildesheimer hat sich mit seiner Karriere ein Vermögen von 80 Millionen Euro verdient und kann sich daher auch einige Luxusgüter leisten. Was viele nicht wissen ist, dass der Rockstar auch Fahrer der Band ist und gerne hinterm Steuer sitzt. Nach eigenen Angaben liebt er die luxuriösen Modelle von Mercedes-Benz wie den S63 AMG Coupe für 52.000 Euro und den SLS AMG GT. Sein allererstes Auto war jedoch ein Volkswagen Käfer.

Johann Lafer: Jaguar XKR-S, 132.925 Euro

Mit seiner Sendung „Lafer! Lichter! Lecker!“ zieht der Fernsehkoch und Unternehmer Johann Lafer seit 2006 Zuschauer in seinen kulinarischen Bann. Denn der 64-Jährige hat ein Händchen für seinen Beruf und weiß es außerdem sich vor der Kamera zu präsentieren. Der Österreicher hat des Weiteren unzählige Kochbücher auf den Markt gebracht und es geschafft seinen Namen als Marke zu etablieren.

Der Spitzenkoch hat neben dem Zubereiten von Gerichten aber auch noch eine zweite große Leidenschaft. Er liebt schnelle Flitzer wie den Jaguar XKR-S und bezeichnet sich selbst als ein „bisschen autoverrückt“. Eine hohe PS-Zahl ist Lafer wichtig, denn er mag es sich die angenehme Sommerluft um die Ohren wehen zu lassen.

Katarina Witt: BMW Z4, 49.000 Euro

Katarina Witt wurde als Eiskunstläuferin berühmt, da sie zunächst für die DDR antrat und nach der Wiedervereinigung für das neue Gesamtdeutschland. Ein echter Meilenstein für die Geschichte des Landes und ein bewegender Moment für „Kati Witt“. Seit Beendigung ihrer extrem erfolgreichen Sportkarriere, übernahm die 56-Jährige Schauspiel- und Moderationsjobs.

Die Berlinerin soll mehrfache Millionärin sein und hat eine Schwäche für schöne Autos. Unter anderem wurde sie mit dem BMW Z4 und einigen Klassik Autos abgelichtet. Welches Auto die Brünette privat fährt, ist uns nicht bekannt. Jedoch liegt nahe, dass sie mindestens ein Modell ihres Werbepartners BMW besitzt.

Jan Hofer: Mercedes 220S, 97,000 Euro

Jan Hofer war viele Jahre der Sprecher der Tagesschau im Ersten und hat damit jeden Abend Millionen von Deutschen berichtet, was gerade in der Welt passiert. 2020 ging der mittlerweile 72-Jährige in Rente, nachdem er ebenfalls 16 Jahre lang Chefsprecher des Formates war.

Die „Tagesschau“ ist ein echter Ritterschlag für jeden TV-Moderator, nicht umsonst bleiben die meisten Sprecher für lange Zeit dabei. Im Jahr 2021 nahm Hofer bei der Tanzshow „Let‘s Dance“ teil. Das sympathische Fernsehgesicht hat sich mit seinem angesparten Gehalt einen wunderschönen Mercedes 220S Baujahr 1958 gegönnt, mit dem er seine Frau Phong Lan liebend gerne durch die Gegend kutschiert.

Claus Theo Gärtner: Porsche 911, 101.200 Euro

Dieser Darsteller sollte jedem Krimi-Fan bekannt sein, denn er war 32 Jahre lang als Privatdetektiv Josef Matula in der ZDF-Serie „Ein Fall für Zwei“ zu sehen. Bis 2019 spielte er in seiner ganz eigenen Filmreihe „Matula“ mit, scheint sich aber mittlerweile aus der Öffentlichkeit zurückgezogen zu haben.

Claus Theo Gärtner ist immerhin schon 78 Jahre alt und hat sich seinen Ruhestand mehr als verdient. Gärtner steht offensichtlich auf tolle Autos, denn er posiert gerne mit edlen Sportwagen für die Kamera. Unter anderem scheint der Schauspieler vom Porsche 911 und seinem Filmwagen, den silbernen Alfa Romeo angetan zu sein.

Fritz Wepper: Audi RS6, 116.500 Euro

Der mittlerweile 80-jährige Darsteller Fritz Wepper kann auf eine grandiose Laufbahn im Filmgeschäft zurück blicken. 1959 wurde der Münchner durch das Drama „Die Brücke“ bekannt und gewann internationale Aufmerksamkeit. Seitdem spielte er in unzähligen Produktionen mit, eine seiner beliebtesten Rollen ist die des Wolfgang Wöller in der Sitcom „Um Himmels Willen“.

Die Sendung hielt sich ganze 20 Staffeln lang und war bei den Fans äußerst beliebt. Wepper hat durch sie finanziell ausgesorgt. Der Schauspieler fährt privat einen Audi RS6 für stolze 116.500 Euro und genießt dessen sportliche Fahrweise auf den deutschen Autobahnen.

Tim Mälzer: VW Bus, 49.000 Euro

Dieser charmant-freche Fernsehkoch hat das Rezept zum Erfolg gefunden, denn mit seinen Formaten „Kitchen Impossible“ und „Tim Mälzer kocht!“ begeistert er Millionen von Zuschauern den Kochlöffel in die Hand zu nehmen. Dabei ist der 51-Jährige nicht nur ein Ass in der Küche, sondern weiß auch hervorragend zu unterhalten.

Trotz seines großen Erfolges und einen gut laufenden Restaurants, ist Tim Mälzer sehr bodenständig. Statt luxuriöse Autos fährt er lieber Klassiker wie einen schönen Vintage VW Bus. Das Großartige daran, wenn man Mälzer als Chef hat? Man darf sich jederzeit seine Autos für Hochzeiten und andere Events ausleihen.

Hans-Joachim Stuck: Porsche 911, 101.000 Euro

Als ehemaliger Automobilrennfahrer liegt einem das Autofahren natürlich im But. Ob man sich privat noch täglich hinters Steuer setzen möchte, bleibt jedoch fraglich. Hans-Joachim Stuck, auch genannt „Strietzel“ war lange Zeit ein Star der Formel 1 und ist heute Motor Sportfunktionär.

Zum 70. Geburtstags der Automarke Porsche entwickelte der berühmte Fahrer sogar seine eigene Porsche Design Uhr. Wenn das nicht auf eine große Liebe zu dem Fahrzeughersteller hindeutet, dann wissen wir auch nicht weiter. Schließlich hat ihn das legendäre Unternehmen sein ganzes Leben lang begleitet. Der ikonische Porsche 962 C Modell verhalf Stuck auch 1987 zum Gewinn des Supercup.

Greta Thunberg: Nissan Leaf, 27.400 Euro

Als prominente Umweltaktivistin wird jeder Schritt der jungen Schwedin genau beobachtet und gegebenenfalls kritisiert. Daher ist es für Greta Thunberg besonders wichtig, auch nach ihren selbst aufgestellten, nachhaltigen Grundsätzen zu leben.

Die 19-Jährige Stockholmerin fliegt zum Beispiel nicht mit einem Flugzeug erster Klasse zu den vielen öffentlichen Terminen, sondern wählte stattdessen eine emissionsfreie Yacht, um von Plymouth nach New York zu reisen, oder nahm wie jeder andere auch den Zug für kürzere Strecken. Wenn die Klimaschützerin doch mal das Auto nehmen muss, ist es ein Elektrowagen wie das Modell Nissan Leaf.

Angela Merkel: Audi A8 L Security 700.000 Euro

Die Mutti der Nation, wie sie liebevoll genannt wird Angela Merkel ist schon seit der Wende politisch aktiv. Merkel wuchs in der ehemaligen DDR auf und studierte in Leipzig Physik, nach der Wende wurde sie politisch aktiv. Sie erhielt in kürzester Zeit Positionen als Bundesumweltministerin gefolgt von CDU-Generalsekretärin, CDU-Vorsitzende. Und wurde schließlich mit 51-Jahren in das höchste Amt, zur Bundeskanzlerin gewählt. Die ehemalige Kanzlerin wurde in einem Audi A8 L Security chauffiert. Der gepanzerte Audi mit seinen 571 PS und sicherheitsgeprüften Schutzausrüstung schafft es trotz seines Gewichtes von knapp 4 Tonnen auf 100 km/h und kann mit 540 PS glänzen.

Reiner Calmund: Unbekannt

Reiner Calmund ist ein ehemaliger Fußballfunktionär und hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen. Besonders seine Gewichtsabnahme ist durch die Presse gegangen, denn der 73-Jährige hat sich mit 90 Kilo weniger halbiert. Calmund versucht mehr Bewegung in seinen Alltag zu integrieren, er genießt, aber sicher auch dass er jetzt endlich wieder hinter das Lenkrad eines schicken Wagens passt.

2015 bleibt der übergewichtige Geschäftsmann nämlich bei Dreharbeiten in einem Porsche stecken. Diese Zeiten sind gottseidank vorbei. „Calli“ liebt große Geländeautos und Sportwagen. Welches Modell er genau fährt, ist nicht öffentlich bekannt.

Luisa Neubauer: Setzt auf nachhaltigen Nahverkehr

Die gebürtige Hamburgerin ist längst das Aushängeschild der Klimabewegung Deutschlands geworden. Luisa Neubauer ist eng mit Friday’s for Future Gründerin Greta Thunberg befreundet und ist in der Bundesrepublik für Streiks, Demos und Aufklärung zuständig. Sie diskutiert auf der ganzen Welt mit Politikern und stellt sich unangenehmen Fragen.

Dass Neubauer kein Fan der Autoindustrie ist, ist klar und auch wenn sie zugibt, ab und an gerne Auto zu fahren, setzt und drängt sie auf den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Auch E-Autos seien ihrer Aussage nach nicht die Lösung, aber dennoch eine gute Alternative zu Kraftstoffverbrennern. Neubauer selbst besitzt kein eigenes Auto, greift auf solche nur im Notfall aus beruflichen Gründen zurück.

Günther Jauch: Mercedes-Benz C-Klasse Kombi, 10.000 Euro

Wer hätte das gedacht: Günther Jauch, eine der beliebtesten TV-Persönlichkeiten im deutschen Fernsehen, ist bekennender Autofan. Günther wurde in Münster geboren und das erste Fahrzeug, mit dem er dort auf der Straße unterwegs war, war der VW Käfer seines Vaters. Das könnte seine Liebe zu kultigen Fahrzeugmodellen der Vergangenheit geweckt haben, denn in einem Interview verriet der “Wer wird Millionär?” Moderator, dass auch in seiner Garage einige Oldtimer stehen.

Im Alltag fährt Günther meistens einen Mercedes-Benz C-Klasse Kombi von 2008, der heute schon für rund 10.000 Euro zu haben ist. Dennoch ist dieses Fahrzeug eine gute Wahl, denn neben seinem eleganten Design besticht der C-Klasse Kombi durch seine Zuverlässigkeit.

Herbert Grönemeyer:  Mercedes-Benz G 400 CDI, 35.000 Euro

Herbert Grönemeyer ist seit über 30 Jahren im Musikgeschäft und hat sich in dieser Zeit eine riesige Fanbase aufgebaut. Seine Fans lieben seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Musikstil, aber sie schätzen den Künstler auch als Mensch. Bereits seit seiner Kindheit ist Herbert Autofan und auch dank seines Erfolges hat er sich mittlerweile einen ansehnlichen Fuhrpark aufgebaut.

Als junger Mann, so verriet er in einem Interview, habe er fast alle vier Monate das Auto gewechselt und in seinem Leben sicher um die 70 verschiedenen Autos gefahren. Einer seiner absoluten Favoriten ist aktuell sein Mercedes-Benz G 400 CDI, der gebraucht etwa 35.000 Euro kostet.

Fabian Kahl: Unbekannt

Fabian Kahl saß einige Zeit lang als Händler in der beliebten ZDF-Sendung „Bares für Rares“. Als Sohn eines Münz- und Antiquitätenhändlers konnte sich der junge Experte früh einiges an Fachwissen aneignen, was andere in einem Alter von gerade einmal 30 Jahren nicht haben.

Doch trotz seiner Liebe zu alten Fundstücken, hat sich Kahl vor Kurzem dazu entschieden eine Ranger-Ausbildung in Südafrika antreten. Dies soll der lang gehegte Traum des Thüringers sein, daher hat er zurzeit kein Auto und wird wohl gerade auf dem Beifahrersitz eines Geländewagens Platz nehmen. Wenn der geschäftstüchtige Händler jedoch wieder in Deutschland angekommen ist, wird er sicher wie sonst auch bei der anstehenden Autowahl seinen guten Geschmack beweisen.

Beatrice Egli: Volvo V40 24.000 Euro

An ihr erstes Auto erinnert sich Beatrice Egli gerne zurück. Nach ihrem strahlenden Sieg bei DSDS sehnte sie sich nach Mobilität, um ihre aufstrebende Karriere in Deutschland, Österreich und der Schweiz voranzubringen. Ein Volvo V40 mit 4×4-Antrieb war ihre Wahl und damit ein Fahrzeug, das nicht nur die Straßen beherrschte, sondern auch ihr Herz im Sturm eroberte.

Obwohl sie sich mittlerweile wahrscheinlich jedes beliebige Auto leisten könnte, bleibt ihr erstes Auto ein emotionales Symbol für den Anfang ihrer Karriere. Mittlerweile performt sie auf allen bekannten Schlagerbühnen und soll angeblich mit Florian Silbereisen liiert sein. Die beiden haben sich aber selbst noch nicht zu diesen Gerüchten geäußert.

Joshua Kimmich: Audi A7 3.0 TDI, 54.800 Euro

Joshua Kimmich spielt seit 2015 für den FC Bayern München und ist seit 2016 in der deutschen Nationalmannschaft. Der 27-Jährige aus Rottweil kann sich über ein zu geringes Einkommen nicht beklagen, denn er hat mittlerweile ein Vermögen von 8 Millionen Euro und verdient monatlich etwa 650.000 Euro.

Mit den finanziellen Möglichkeiten kann es sich Joshua Kimmich nach anstrengenden Spielen richtig gutgehen lassen. Das junge Talent fuhr zunächst einen Audi A7 3.0 TDI zum Training. Mittlerweile setzen aber mehr Spieler auf umweltfreundliche elektrische SUVs wie den Audi e-tron, welchen Kimmich mit einem Preis von 65.900 Euro ebenfalls als Dienstwagen deklarieren kann.

[the_ad id="13240"]