Von Berlin Bis Hollywood – So Wohnen Die Stars

An dem Leben der Prominenten sind wir alle immer ziemlich interessiert, egal ob wir es gerne zugeben möchten oder nicht. Kein Wunder, da die meisten von ihnen einen luxuriösen und spannenden Lebensstil führen. Ein besonders „heißes“ Thema sind üblicherweise  ihre Anwesen und Immobilien, da sie in den meisten Fällen traumhaft sind und man leicht auf sie neidisch werden kann. Von riesigen Villen mit Pools zu unglaublich schönen Häusern und Wohnungen, die Promis haben definitiv einen guten Geschmack und können sich ihre Träume ohne viel Aufwand verwirklichen. In diesem Artikel befassen wir uns mit den Anwesen der bekanntesten deutschen Promis, von denen einige den Betrachter regelrecht sprachlos lassen.

Beatrice Egli | Zürichsee, Wert unbekannt

Die damalige Gewinnerin von „Deutschland sucht den Superstar“, Beatrice Egli, hat es im ganzen deutschsprachigen Raum zu großem Erfolg gebracht. Und obwohl sie ausverkaufte Konzerthallen hat und ihre Alben sich regelmäßig in den Charts befinden, lebt sie dennoch auf dem Boden geblieben – in einer gemütlichen Zwei Zimmer Wohnung am Zürichsee. Früher habe sie größere Wohnungen gehabt, nach einer Camping Reise in Australien aber gemerkt, dass sie so viel Platz überhaupt nicht nutzt. Dafür ist ihre Wohnung umso stilvoller eingerichtet: eine große Fensterfront mit Balkon im Wohnzimmer, helle Farben, ein riesiges Kuschelbett. Am liebsten hält sie sich auf ihrer weißen Couch auf, wenn sie Zeit hat, nichts zu tun.

LaFee | Aachen, Wert unbekannt

Christina Klein, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen „LaFee“ , hat ihre Karriere als Sängerin schon sehr früh in ihren Teenager-Jahren angefangen.  Sie hatte schon immer einen einzigartigen Stil und eine sehr positive Einstellung, die ihr sehr viele Fans im Laufe der Jahre verschafften. Ihre Songs kamen besonders bei dem jüngeren Publikum sehr gut an, da sehr viele Mädchen sie als eine Art Vorbild sahen.

[the_ad id="13240"]